Der Verband der Bau- und Immobilienmediatoren hat derzeit sechs Regionalgruppen, mit denen er in den größeren deutschen Wirtschaftszentren vertreten ist. Die Regionalgruppen sind ein Forum, in dem Verbandsmitglieder sich regelmäßig persönlich treffen und Erfahrungen austauschen können. Sie dienen aber auch dazu, die Außenwirkung des Verbandes in den Regionen zu verstärken und den Verband noch sichtbarer zu machen.

Die Regionalgruppenleiter organisieren regelmäßige Treffen, die für Gäste und externe Referenten offen sind und in der Regel bis zu viermal jährlich stattfinden.

Diese Treffen verbinden persönliches Kennenlernen, fachlichen Austausch, Fort- und Weiterbildung und geselliges Zusammensein. 

Nachfolgend finden Sie die Regionalgruppen mit den Namen der Regionalgruppenleiter/innen:

 

Regionalgruppe Berlin:

HeinzerlingRechtsanwalt und Mediator Klaus Heinzerling

 

 

 

Die Regionalgruppe Berlin trifft sich im kommenden Jahr am 

Mittwoch, den 28.02.2018, 19.00 Uhr,

Mittwoch, den 20.06.2018, 19.00 Uhr,

Mittwoch, den 17.10.2018, 19.00 Uhr.

Ort und Thematik werden etwa zwei Wochen vor dem Termin bekannt gegeben.

 

Regionalgruppe Dresden/Leipzig:

Rechtsanwalt und Mediator Dr. Stephan Cramer MM

 

 

 

Rechtsanwalt und Mediator Bernhard von der Decken

 

 

 

 

Regionalgruppe Düsseldorf/Köln:

Mediatorin Martina Lauenroth (Düsseldorf)

 

 

 

Rechtsanwalt und Mediator Christoph Bubert (Köln)

 

 

 

Die nächsten Treffen der Regionalgruppe Düsseldorf/ Köln finden statt am 

Donnerstag, den 17.05.2018, 17.30 Uhr,

Donnerstag, den 08.11.2018, 17.30 Uhr.

Am 17.05.2018 stellt Martina Lauenroth ihre Räumlichkeiten in der Gneisenaustraße 8, in 40477 Düsseldorf zur Verfügung.
Der Ort des Treffens am 08.11.2018 wird noch bekannt gegeben. 
Mitglieder anderer Regionalgruppen sind bei den Treffen nach vorheriger Anmeldung herzlich willkommen. 

 

Regionalgruppe Frankfurt am Main:

Rechtsanwältin und Mediatorin Birgit Schaarschmidt

 

 

 

Die Regionalgruppe Frankfurt am Main trifft sich in diesem Jahr noch zweimal, und zwar 

am Mittwoch, den 05.09.2018,

am Donnerstag, den 29.11.2018

jeweils von 18.30 bis 20.00 Uhr. 

Am 05.09.2018 wird das Thema 

„BIM (Building Information Modeling) und wie kann die Mediation das Verfahren unterstützen?“

behandelt. Dazu lädt die Firma Julius Berger International GmbH nach Wiesbaden ein. Treffpunkt ist am 05.09.2018:

Julius Berger International GmbH
Abraham-Lincoln-Straße 44
65189 Wiesbaden.

 

Regionalgruppe Hamburg:

Oelting

Baubetriebsingenieur und Mediator Christoph Oelting

 

 

 

 

Regionalgruppe München:

Rechtsanwalt und Mediator Thomas Schwamb

 

 

 

 

Im Vorstand des Verbandes ist Dr. Andreas May der Ansprechpartner für die Regionalgruppen.