Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen des MKBauImm e.V.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu entrichten. Eine nur zeitweise Teilnahme an der Veranstaltung berechtigt nicht zu einer Minderung der Seminargebühr. Das Widerrufsrecht der Teilnehmenden gemäß nachstehender Widerrufsbelehrung bleibt unberührt.

Stornierung durch Teilnehmende, Absage durch den Veranstalter
Die Anmeldung kann bis 20 Werktage vor Ausbildungsbeginn kostenfrei widerrufen. Bei einer Stornierung der Anmeldung bis 15 Werktage vor Ausbildungsbeginn (dabei wird der Tag des Seminarbeginns nicht mitgerechnet), werden 50% der Teilnahmegebühr fällig. Wird die Anmeldung später storniert oder erscheint der Teilnehmende nicht zum Seminar, ist die volle Seminargebühr zu bezahlen.

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmerzahl (bis spätestens 10 Tage vor dem Veranstaltungstermin) oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen, wie insbesondere plötzliche Erkrankung des Referenten oder höhere Gewalt, abzusagen. In diesem Fall werden von Ihnen bereits entrichtete Teilnahmegebühren zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt, ausgeschlossen. Dies gilt auch für von Ihnen gebuchte Bahn- oder Flugtickets sowie Hotelzimmer.

Copyright
Alle Rechte bezüglich der Ausbildungsunterlagen bleiben vorbehalten. Dies gilt insbesondere auch für Nachdruck, Vervielfältigung oder Übersetzung der Unterlagen oder von Teilen der Unterlagen. Kein Teil der Unterlagen darf – auch nicht auszugsweise – ohne schriftliche Genehmigung des Veranstalters in irgendeiner Form reproduziert werden. Untersagt ist insbesondere auch eine Verarbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Wiedergabe unter Nutzung elektronischer Systeme.

Bild- und Tonaufnahmen
Unsere Veranstaltungen werden teilweise dokumentiert. Mit Teilnahme an den Veranstaltungen erklären Sie sich mit der Herstellung von Bildaufnahmen von Ihrer Person einverstanden und stimmen der Verbreitung und/oder zeitlich uneingeschränkten Speicherung und Zugänglichmachung des aufgenommenen Bildmaterials im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des MKBauImm e. V. zu. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitten wir um Angabe gegenüber den Vertretern des MKBauImm e.V. vor Ort oder vorab, so dass diesem Wunsch entsprochen werden kann.

Anwendbares Recht, Datenschutz, Gerichtsstand
Auf das Vertragsverhältnis findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

Die Teilnehmenden erklären sich mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden, soweit dies für den Zweck des Vertrags erforderlich ist. Die personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Kommunikationsdaten, Bankverbindung) werden ausschließlich zur Durchführung dieser Veranstaltung erhoben und – außer zur Durchsetzung von Rechten aus diesem Vertrag – nicht an Durchsetzung von Rechten aus diesem Vertrag – nicht an Dritte weitergegeben. 

Die Teilnehmenden erklären sich auch damit einverstanden, dass der Veranstalter sie unter Nutzung der erhobenen Kontaktdaten über weitere Veranstaltungen informiert.

Der Gerichtsstand ist Berlin.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Regelung dieser AGB unwirksam sein, bleiben die übrigen Regelungen davon unberührt.

Veranstalter ist der MKBauImm Mediation und Konfliktmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft e.V., Postfach 84 04 16 in 12534 Berlin, Tel. +49 (30) 398 20 50 80 www.mkbauimm.de geschaeftsstelle@mkbauimm.de

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

MKBauImm Mediation und Konfliktmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft e.V.,
Postfach 84 04 16
12534 Berlin
Tel. +49 (30) 398 20 50 80
geschaeftsstelle@mkbauimm.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich zurückzuzahlen.

Sie müssen uns im Falle des Widerrufs alle Leistungen zurückgeben, die Sie bis zum Widerruf von uns erhalten haben. Ist die Rückgewähr einer Leistung ihrer Natur nach ausgeschlossen, etwa bei Teilnahme an einer Fortbildungsveranstaltung, müssen Sie Wertersatz dafür bezahlen.

Ende der Widerrufsbelehrung