Klaus Heinzerling – Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. Er berät außerdem im Versicherungsrecht mit Schwerpunkt Produkthaftungsrecht und Bauversicherungsrecht. Als Wirtschaftsmediator und Verhandlungsberater ist er außerdem im Bereich der alternativen Konfliktlösung tätig.

Er ist Vorsitzender des Vorstandes und zuständig für Strategie und Entwicklung, Finanzen/Rechnungswesen. Er ist Ansprechpartner für die Regionalgruppen des Verbandes.

  Martina M. Lauenroth – als juristische Mediatorin (MiBEG) befasst sie sich mit Konfliktmanagement, sämtlichen Verfahren der außergerichtlichen Streitbeilegung in Unternehmen und Organisationen, Familien-, Wirtschafts- und Baumediation, Mitarbeitercoaching, Mediatoren-Coaching, Personal-Coaching.

Sie ist stellvertretende Vorsitzende des Verbandes und im Vorstand für Qualifizierung / Ausbildung und die Herbsttagung zuständig.

Dr. Martin Jung – Rechtsanwalt, Partner von Kapellmann und Partner Rechtsanwälte in Berlin sowie Wirtschaftsmediator und interessenorientierter Verhandler im Bau- und Immobilienbereich von der Projektentwicklung über das Redevelopment bis zur Baurealisierung. Er ist u. a. Lehrbeauftragter an der TU Berlin und veröffentlicht im Bau- und Immobilienrecht sowie zu Konfliktmanagement und Mediation. Er ist Initiator des Verbandes sowie des „Vereins zur Zertifizierung von partnerschaftlichem Verhalten am Bau e.V.“ 

Er ist stellvertretender Vorsitzender des Verbandes und im Vorstand  zuständig für Initiativen zum Konfliktmanagement, für den Jahreskongress  und ist Kontakt des Verbandes zu Forschung und Lehre.

Christof Wagner – Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Dipl.-Sozialpädagoge (Kanzlei Kraus, Sienz & Partner, München) arbeitet im Bereich Privates Baurecht, Architektenrecht, Wohnungseigentumsrecht, und als Baumediator. Er ist Mitautor bei Haft/Schlieffen, Handbuch Mediation und Ganten/Kindereit, Typische Baumängel.                                            

Im Vorstand  ist er für die Auswahl und Benennung von Mediator/Innen, die Mitgliedsanträge, die Qualitätssicherung sowie die Satzungsfragen zuständig.

Dr. Sabine Renken, M.A. – Rechtsanwältin und Partnerin der Kanzlei BUSE HEBERER FROMM PartG mbB am Standort Hamburg mit Schwerpunkten im Vertragsrecht, privaten Baurecht, Architektenrecht und Immobilienrecht. Wirtschaftsmediatorin mit dem Master-Abschluss des Studienganges für Mediation an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder.

Im Vorstand ist sie für die Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation des Verbandes zuständig.